termine

Termine

28. März 2020Konzert in Kolbnitz um 19:30 Uhr
20. Mai 2020Lange Nacht der Chöre in Klagenfurt ab 19:30 Uhr
06. Juni 2020Chorfestival Feuer & Stimme in St. Michael/ Lungau
28.Juni 2020Messe Tangerner Kirchtag
06. August 2020Karntnerisch g'sungen im ehem. Cafe Ainetter in Seeboden um 20 Uhr
09. August 2020Almsingen in Zwickenberg ab 11 Uhr
13. September 2020Messe Laubendorfer Kirchtag
23. August 2020Messe in Millstatt um 10.15 Uhr
26. September 2020Konzert in Klagenfurt mit Carinthia Chor Millstatt und Trachtenkapelle Seeboden um 15 Uhr
27. September 2020Abschluss vom Chorfestival "Berg-See-Klang" in Tangern ab 10.30 Uhr
22. November 2020Totensonntag in Unterhaus um 9.30 Uhr
11. Dezember 2020Adventsingen im Altenheim in Möllbrücke um 17 Uhr
13. Dezember 2020Advent im Dorf Tangern um 15 Uhr
24. Dezember 2020Christmette in Tangern um 16 Uhr
28. Dezember 2020Pisnen in Tangern ab 17 Uhr

 

das-sind-wir

Der Chor

Tangern
Tangern?
Tangern bei Spittal?
Nein, Tangern ob Seeboden
am wunderbaren Höhenplateau, mit gesunder Luft, viel Sonnenschein, bester Wohnqualität und Naturschönheit, wo die Bewohner das Miteinander pflegen.
Gesungen wurde im Ort wahrscheinlich immer schon, nachweislich gab es bereits 1919 einen Chor und seit 1969 die Sängerrunde Tangern.

chorleitung

Chorleitung

Bernhard Zlanabitnig

Bernhard Zlanabitnig

Bernhard Zlanabitnig

Bernhard Zlanabitnig

one-tenor

1. Tenor

Christopher Ebner

Christopher Ebner

Peter Eichholzer

Peter Eichholzer

Alfred Kohlmaier

Alfred Kohlmaier

Hans Lagger

Hans Lagger

Hans Peter Lagger

Hans Peter Lagger

Elias Unterlerchner

Elias Unterlerchner

Josef Zaiser

Josef Zaiser

Christopher Ebner

Christopher Ebner

Peter Eichholzer

Peter Eichholzer

Alfred Kohlmaier

Alfred Kohlmaier

Hans Lagger

Hans Lagger

Hans Peter Lagger

Hans Peter Lagger

Elias Unterlerchner

Elias Unterlerchner

Josef Zaiser

Josef Zaiser

two-tenor

2. Tenor

Peter Edlinger

Peter Edlinger

Karl Eichholzer

Karl Eichholzer

Andreas Holzfeind

Andreas Holzfeind

Christian Müller

Christian Müller

Alois Ottacher

Alois Ottacher

Albert Schmölzer

Albert Schmölzer

Heinz Unterlerchner

Heinz Unterlerchner

Peter Edlinger

Peter Edlinger

Karl Eichholzer

Karl Eichholzer

Andreas Holzfeind

Andreas Holzfeind

Christian Müller

Christian Müller

Alois Ottacher

Alois Ottacher

Albert Schmölzer

Albert Schmölzer

Heinz Unterlerchner

Heinz Unterlerchner

one-bass

1. Bass

Michael Eichholzer

Michael Eichholzer

Lorenz Kammersberger

Lorenz Kammersberger

Michael Lax

Michael Lax

Jürgen Rechner

Jürgen Rechner

Gerhard Unger

Gerhard Unger

Michael Eichholzer

Michael Eichholzer

Lorenz Kammersberger

Lorenz Kammersberger

Michael Lax

Michael Lax

Jürgen Rechner

Jürgen Rechner

Gerhard Unger

Gerhard Unger

two-bass

2. Bass

Alois Lax

Alois Lax

Peter Ottacher

Peter Ottacher

Bernhard Pertl

Bernhard Pertl

Hermann Raunig

Hermann Raunig

Werner Unterlerchner

Werner Unterlerchner

Alois Lax

Alois Lax

Peter Ottacher

Peter Ottacher

Bernhard Pertl

Bernhard Pertl

Hermann Raunig

Hermann Raunig

Werner Unterlerchner

Werner Unterlerchner

so-singen-wir

So singen wir

  • Näher mein Gott zu dir -
  • Babylons falling -
  • Sonntag ist´s -
  • Es klingt ein Lied - Solo: Karl Eichholzer
  • Der Wald is mei Leb´n -
  • Dei Stimm -
  • Es draht se es Wetta - Solo: Andreas Holzfeind
  • Die Varlumpatn -
  • War viel aus an Herz´n zan sogn -
  • Rundumadum -
  • Rauscht es Wassa ins Tal - Solo: Karl Eichholzer
  • Dar groaße Summa is gar -
  • In Gedankn bin i bei dir -
  • Kniatiaf in da Erdn - Solo: Bernhard Zlanabitnig
Update Required To play the media you will need to either update your browser to a recent version or update your Flash plugin.

 

Die Titel unsere neuesten CD „Begegnung im Lied“ sind auch online abrufbar unter : Spotify, i Tunes, amazon music, Google play und anderen mehr.

galerie

Galerie

chronik

Chronik

Die Sängerrunde Tangern

 

Im Jahre 1919 gründete der begeisterte Sänger Josef Mitterling, der spätere Bürgermeister der

Gemeinde Seeboden, die SÄNGERRUNDE EDELWEISS TANGERN.

Durch den natürlichen Abgang einzelner Sänger und in den schlechten dreißiger Jahren versiegte

der Gesang. Michael Mitterling, der Sohn des ehemaligen Chorleiters, sorgte dafür, dass die

Sängerrunde nach dem 2. Weltkrieg wiedererstand und bis Mitte der fünfziger Jahre weitergeführt

wurde. Danach gab es wieder eine längere Pause im dörflichen Kulturverein, bis im Jahre 1969

Professor Bernhard Zlanabitnig dem Singen in Tangern neue Impulse gab.

 

Die Sängerrunde Tangern ist bei vielen kirchlichen und weltlichen Ereignissen nicht mehr

wegzudenken und macht jedem Hörer bewusst:

„Lieder sind mehr als der Atem der Zeit“

 

Das war zugleich der Titel des 1. Tonträgers, dem weitere folgten:

„Lieder sind mehr“ (1988)

„An di wer i denkn“ (1994)

„Bleib ma alle beinand“ (1999)

„Rundumadum“ (2007)

Begegnung im Lied“ (2016)

 

Gute Kameradschaft, Bereitwilligkeit zur Leistung und die Freude am Gesang sind Garanten für ein

harmonisches Chorleben zur Erbauung und Beglückung der Mitmenschen.